headerluftbild

headermitdermausinsrathaus

headerfruehling

headerfairtrade

Duracher Ukraine Hilfe

Nun haben wir bereits seit 7 Wochen Krieg in der Ukraine. Zu Tausenden flüchten die Menschen vor diesen Kriegsgefahren und sind dankbar, wenn sie in der Fremde Unterstützung erhalten. Die Hilfsbereitschaft vieler Duracher ist unverändert hoch. Dafür danke ich Ihnen herzlich. Mittlerweile verfestigen sich die Helferstrukturen in Durach. Auch Mitglieder des damaligen Asylhelferkreises sind wieder aktiv und bringen sich ein. Vielen Dank an alle für Ihr Engagement! Hauptansprechpartnerin und profunde Kennerin der Lage ist Julia Schwellinger, die auch schon Hilfstransporte in die Ukraine organisiert hat. Von ihr haben wir folgende Bedarfsliste erhalten.

Benötigt wird:

  • Konserven Fertiggerichte
  • Instant Nudelgerichte
  • 5-Minuten-Terrinen
  • Babynahrung aller Art
  • Schulranzen
  • Fahrräder/Dreiräder/Laufräder
  • Schulmaterial (Stifte/Blöcke)
  • Hygieneartikel
  • Windeln/Babyhygiene
  • Verbandsmaterial aller Art
  • Schmerzmittel aller Art

Das Sammelzentrum befindet sich in der Jugend-Kultur-Werkstatt, Oberhofer Str. 4.
Öffnungszeiten: Mittwoch 16 -18 Uhr.
Hier werden die Waren angenommen und an Bedürftige ausgegeben.
Die Gemeinde Durach stellt hierfür den Werkraum mit eigenem Zugang zur Oberhofer Straße zur Verfügung.

Vereinzelt haben wir zwischenzeitlich auch Wohnangebote erhalten. Auch dafür vielen Dank! Wir geben diese Wohnungsangebote an Frau Schwellinger weiter, diese setzt sich kurzfristig mit den potentiellen Vermietern in Verbindung, so dass die Angebote unmittelbar genutzt werden. Frau Schwellinger ist erreichbar unter Telefon 0831/93064877 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

Montag bis Donnerstag
von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag
von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Zusätzliche Sprechzeiten sind nach Vereinbarung möglich.